Blog

Steirischen Eigentümertag in Graz

„Kli­ma­fit in die Zukunft” — Der Öster­rei­chi­sche Haus- und Grund­be­sit­zer­bund Stei­er­mark ver­an­stal­tet am 14. Juni 2024 den 6. Eigen­tü­mer­tag in der Alten Uni­ver­si­tät in Graz. Das Pro­gramm umfasst 12 Vor­trä­ge von nam­haf­ten Exper­ten, die Haus- und Woh­nungs­ei­gen­tü­mern sowie Haus­ver­wal­tern ein umfas­sen­des Update zu den aktu­el­len The­men und Pro­blem­be­rei­chen rund um die Ver­mie­tung und das Woh­nungs­ei­gen­tum […]

Weiterlesen ...

Fakten statt falscher Mythen zum Wohnen!

In Wahl­kampf­zei­ten ist Kri­tik an der Leist­bar­keit des Woh­nens beson­ders laut, jedoch wer­den fal­sche Behaup­tun­gen – auch dann, wenn sie gebets­müh­len­ar­tig wie­der­holt wer­den – nicht rich­tig. Als „cau­sa pri­ma“ wur­de die gesetz­lich vor­ge­se­he­ne Anpas­sung der Mie­ten an die Infla­ti­on über Mona­te in der Öffent­lich­keit dis­ku­tiert. Die Miet­kos­ten muss­ten als Sün­den­bock für die rasan­te Infla­ti­on her­hal­ten. […]

Weiterlesen ...

Photovoltaik-Energiegemeinschaften liegen imTrend

Mit Hil­fe von Ener­gie­ge­mein­schaf­ten kön­nen Bür­ge­rIn­nen, Gemein­den sowie Unter­neh­men gemein­sam kos­ten­spa­rend und dezen­tral Ener­gie pro­du­zie­ren. Wenn es um die gemein­sa­me Erzeu­gung und Nut­zung von Solar­ener­gie geht, wer­den in Öster­reich grund­sätz­lich drei Arten unter­schie­den: Die Gemein­schaft­li­che Erzeu­gungs­an­la­ge (GEA), die Erneu­er­­ba­­re-Ener­­gie­­ge­­mein­­schaft (EEG) sowie die Bür­­ger-Ener­­gie­­ge­­mein­­schaft (BEG). Am häu­figs­ten ist die GEA, die sich in der Regel auf […]

Weiterlesen ...

Waldviertel: Mietwohnungen gesucht!

Von der Pro­blem­re­gi­on zum attrak­ti­ven Wohn- und Wirt­schaft­stand­ort: Der Immo­bi­li­en­markt im Wald­vier­tel erleb­te wäh­rend der Coro­­na-Zeit einen Boom. Inzwi­schen sind die Prei­se etwas zurück­ge­gan­gen. Die Nach­fra­ge nach pas­sen­den Objek­ten ist aber nach wie vor hoch. Bis zum Fall des Eiser­nen Vor­hangs war das nie­der­ös­ter­rei­chi­sche Wald­vier­tel eine Regi­on, in der die Ent­wick­lung etwas lang­sa­mer von­stat­ten ging. […]

Weiterlesen ...

Wohnen: ÖsterreicherInnen sehen wenig Änderungsbedarf

Älte­re Per­so­nen sind mit ihrer Wohn­si­tua­ti­on zufrie­de­ner als Jun­ge, Eigen­heim­be­sit­zer zufrie­de­ner als jene, die in Sozi­al­woh­nun­gen woh­nen. Nur eine Min­der­heit plant, in den nächs­ten Jah­ren umzu­zie­hen. Eine öster­reich­wei­te Umfra­ge der ARGE Eigen­heim unter 2.000 Per­so­nen in Öster­reich zeig­te, dass 80 % der Befrag­ten mit ihrer aktu­el­len Wohn­si­tua­ti­on sehr zufrie­den (30 %) oder zumin­dest zufrie­den (50 %) sind. Beson­ders […]

Weiterlesen ...

Ventil für Licht und Wärme

Die Quali­tät von Fens­tern bemisst sich nicht allein im opti­schen Erschei­nungs­bild eines Hau­ses. Sie haben gro­ßen Ein­fuss auf die ener­ge­ti­sche Qua­li­tät des Gebäu­des. Dabei kommt es auch auf das Zusam­men­spiel von Wär­me­dämm­wir­kung und Licht­ein­fall an. Die Lebens­dau­er von Fens­tern beträgt rund 45 Jah­re, unab­hän­gig vom Mate­ri­al der Fens­ter­pro­fi­le, also ob Holz, Alu oder Kunst­stoff. Der […]

Weiterlesen ...

Schimmel in jedem 10. Haushalt

Beson­ders alar­mie­rend: In Haus­hal­ten mit Kin­dern liegt die Schim­­mel-Quo­­te mit 18 Pro­zent beson­ders hoch. Schät­zun­gen zufol­ge gibt es 250.000 Arten von Schim­mel­pil­zen. Nur we-nige davon sind schäd­lich für Ge-sun­d­heit und Bau­sub­stanz. In Wohn-räu­­men tre­ten am häu­figs­ten der schwar­ze Schim­mel, der grü­ne Schim­mel und der wei­ße Schim­mel auf. Spo­ren die­ser Pil­ze kön­nen All-ergien aus­lö­sen, Augen, Haut […]

Weiterlesen ...

Leerstandsabgabe: Kritik an Steuererhöhungsbefugnis der Länder

Die beschlos­se­ne Ver­fas­sungs­än­de­rung ver­leiht den Län­dern die Kom­pe­tenz, mit hohen Eigen­tums­steu­ern gegen den Mit­tel­stand vor­zu­ge­hen. Erhalt von Eigen­tum steht auf dem Spiel. Die Ent­schei­dung des Par­la­ments, den Län­dern die Befug­nis zu geben, Steu­ern auf Leer­stand, Frei­­zeit- und Neben­wohn­sit­ze in erheb­li­cher Höhe zu erhe­ben, stößt auf hef­ti­ge Kri­tik des Öster­rei­chi­schen Haus- und Grund­be­sit­zer­ver­ban­des. Die­se Maß­nah­me öff­net […]

Weiterlesen ...

ÖHGB: Leerstand ist trügerisch!

Zah­len­spie­le rund um den Leer­stand sind rei­ne Spe­ku­la­ti­on. Eine zusätz­li­che Abga­be schafft kei­nen Wohn­raum und wird auch durch eine Kom­pe­tenz­über­tra­gung an die Län­der nicht sinn­vol­ler. WLeer­stand kann auf unzäh­li­ge Grün­de zurück­zu­füh­ren sein: Bei­spiels­wei­se Sanie­rung, Umbau, Mie­ter­su­che, ein lang­wie­ri­ges Ver­­las­­sen­­schafts- oder Schei­dungs­ver­fah­ren, nicht gemel­de­ter Neben- oder Frei­zeit­wohn­sitz, Über­sie­de­lung ins Alters- oder Pfle­ge­heim, beruf­lich beding­te zeit­wei­li­ge Abwe­sen­heit […]

Weiterlesen ...

Lustvoll gärtnern – mit und ohne Garten

Das Gärt­nern auf Brach­flä­chen und in Bau­lü­cken war einst eine Pra­xis vonUnan­ge­pass­ten, die nicht lan­ge um Erlaub­nis frag­ten. Heu­te ist das „Wil­de Gärt­nern“ zum „Urban Gar­dening“ gewor­den. Es wird vor allem von Bewoh­nern bür­ger­li­cher Stadt­vier­teln betrie­ben – wohl­ge­lit­ten und mit tat­kräf­ti­ger Unter­stüt­zung der Stadt­ver­wal­tung. Der Gedan­ke von „mehr Grün in der Stadt“ lässt sich aber […]

Weiterlesen ...